Alles aus Sockenwollresten ...

schmales leicht asymmetrisches Tuch "Linus" aus ca. 145 g SoWoResten, 2,00 m

 

 

und noch eine Restedecke, aber diesmal KEINE SoWoReste, sondern diverse Sorten (Poly, Schurwolle ... dick und dünn). Den Rand habe ich mit festen Maschen umhäkelt. Die Decke hat eine Größe von 1,40x1,40 und wiegt über 900 g.

großes Heidetuch, ca. 255 g SoWoReste, 2,05 m  

Restedecke "Riesenpatch" aus SoWolle, aber diesmal nicht doppelt, sondern mit Nadel 3,5 einfach verstrickt, ca. 1x1 m, 355 g.

schon wieder ein Loop aus Resten

und noch ein Resteloop nach"Mini Mania-Art", Muster nennt sich auch "Linen Stitch", diese Art von Stricken macht süchtig!

großes Heidetuch, ca. 237 g SoWoReste, 1,90 m

und noch ein Loop aus Resten

 ein weiterer Loop "Mini Mania Scarf"

Zipfelmützen-Bommelschal

Schlange aus Sockenwollresten, ca. 1,25 m

 

Zipfelmütze mit Umschlagbündchen

Loop, als Schlauch gestrickt, dann zusammengenäht, doppellagig

 

Heidetuch

Loop "Mini Mania Scarf"

 24 kleine Söckchen als Adventskalender

Restedecke Big Afghan  

Ich stricke etwas abgeändert und zwar mit Rundstricknadel Nr. 4,5 und nehme bereits nach 60 Maschen wieder ab, außerdem stricke ich den Rand anders. Ein Quadrat wiegt bei mir um die 35 g und ist ca. 21x21 cm groß. Faszinierend wie die unterschiedlichen Farben zusammen harmonieren. Bestimmt lege ich die Quadrate etliche Male anders, bevor ich irgendwann mal alles zusammennähe. Weiß auch noch gar nicht, wie groß die Decke mal werden soll?!

Inzwischen sind weitere 10 Quadrate hinzugekommen, die Fäden sind aber noch nicht vernäht, deshalb kein neues Foto. Irgendwann ist hoffentlich die Decke fertig, dann seht ihr das Endfoto!

So ... und hier ist sie nun, meine fertige Restedecke! Es sind 42 (6x7) Vierecke und sie hat die Größe von ca. 135 x 165 cm (sehr dehnbar), wiegt knapp 1500 g.
Der Rand ist mit einer Runde fester Maschen und anschließender Runde Krebsmaschen umhäkelt.

 

Da ich noch einige Reste habe, werde ich sicher nochmal so eine Decke stricken. (es macht süchtig!)

Und eine weitere Decke ist angefangen! Dieses Mal mit Nadel Nr. 5 und 50 Maschen, außerdem die Grundfarbe in anthrazit. Auch eine schöne Alternative, da man nicht ganz so viele Reste braucht. (sieht bestimmt auch toll aus, wenn man eine helle Grundfarbe nimmt)

 

Die 2. Decke ist fertig, besteht aus 36 (6x6) Vierecke und hat die Maße von ca. 125 x 125 cm, ebenfalls sehr dehnbar.

Und die 3. Decke besteht aus 25 Vierecken, hat die Maße von 100 x 100 cm, wiegt 720 g.